• Musikantiquariat Voerster 3
  • Musikantiquariat Voerster 4
  • Musikantiquariat Voerster 2

Willkommen in unserem Antiquariat

J. Voerster | Antiquariat für Musik und Deutsche Literatur in StuttgartUnser Antiquariat hat seit seiner Gründung im Jahre 1966 seine Schwerpunkte in den Gebieten Musik, Theater und deutscher Literatur. Bereits seit vielen Jahren werden bei uns sowohl Liebhaber erlesener Einzelstücke fündig, als auch Sammler, Wissenschaftler und Bibliotheken.
 
Auf unserer Homepage haben Sie Einblick in unsere Kataloge, aktuelle Highlights und finden eine Fülle von Informationen über unser Antiquariat. Sollten Sie zu den angebotenen Titeln Fragen haben, so können Sie uns gerne jederzeit Ihre Anfrage via Kontaktformular zusenden, oder einen Termin für einen Rückruf vereinbaren.
 
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern, Staunen, Entdecken und Finden!
 

Unser PDF-Katalog Sommer 2016 ist erschienen!

AUS LITERATUR UND MUSIK

Hier finden Sie den aktuellen PDF-Katalog und eine Übersicht der älteren Ausgaben.




Engelbert HUMPERDINCK -

Engelbert HUMPERDINCK - " 's Sträussle. Schwäbisches Volkslied für eine Singstimme mit Klavierbegleitung". Eigenhändiges Musikmanuskript mit Bezeichnung, Widmung und Unterschrift auf dem Titel.

Schönes Musikmanuskript "Fräulein Amalie Guthheil zugeeignet von Engelbert Humperdinck". Der Text stammt von dem schwäbischen Mundartdichter Gustav Seuffer (1835-1902). Der Erstdruck erschien [in]: Lieder für 1 Singstimme. Berlin, Ries & Erler 1895. - vgl. BSB 8, 3011.

Details


Joseph von Eichendorff - Aus dem Leben eines Taugenichts

Joseph von Eichendorff - Aus dem Leben eines Taugenichts

Schönes Exemplar der ersten illustrierten Ausgabe. Sehr selten. - Die Novelle gilt als beispielhaftes Dokument für das Lebensgefühl der Spätromantik und hatte bereits zu Eichendorffs Lebzeiten den größten Erfolg.

Details


Robert Schumann - Eigenhändiger Brief mit Datum und Unterschrift.

Robert Schumann - Eigenhändiger Brief mit Datum und Unterschrift.

Sehr früher Brief des erst 18-Jährigen Robert Schumanns an seinen Vormund Gottlob Rudel, Tuch- und Eisenwarenhändler in Zwickau. Schumann hatte gerade in Leipzig sein Jurastudium begonnen und bittet Rudel um weitere finanzielle Unterstützung. Schumanns Vater August, Verleger und Buchhändler, war 1826 gestorben und hatte Rudel testamentarisch als Vormund bestimmt. - Sehr selten so früh.

Details


Friedrich von Spee - Trvtz Nachtigal..

Friedrich von Spee - Trvtz Nachtigal..

.. Oder Geistlichs=Poetisch Lvst-Waldlein, Deßgleichen noch nie zuvor in Teutscher sprach gesehen. - Eines der Hauptwerke deutscher Barockdichtung. Seltener Erstdruck mit dem Notenanhang für bezifferten Bass und Solostimme, die einem Teil der Auflage fehlt.

Details


Max Reger - Eigenhändige Widmung mit Datum und Unterschrift rückseitig auf einer auf einen Karton aufgezogenen Röntgenaufnahme.

Max Reger - Eigenhändige Widmung mit Datum und Unterschrift rückseitig auf einer auf einen Karton aufgezogenen Röntgenaufnahme.

Ungewöhnliche Widmung auf der Rückseite einer montierten Röntgenaufnahme von Regers Kopf. Gerichtet an Max Klinger mit dem sich Reger während seiner Leipziger Jahre (1907-11) angefreundet hatte.

Details


Erstausgabe von Franz Kafka: In der Strafkolonie. Leipzig Kurt Wolff Verlag 1919 68 S.

Erstausgabe von Franz Kafka: In der Strafkolonie. Leipzig Kurt Wolff Verlag 1919 68 S.

Titel in Schwarz und Blau. 4. Drugulin-Druck, Neue Folge. - Eins von 1000 num. Exemplaren mit einer schönen, blattgroßen Widmungszeichnung von Horst Janssen, datiert 18.4.(19)67 und monogrammiert, für den Hamburger Buchhändler und Kafka-Liebhaber Hermann Laatzen aus dem Jahre 1967. - Dietz 50.

Details

Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo