MANFREDINI, V.: Regole armoniche o sieno precetti ragionati per apprendere i principij della musica, ... e l'accompagnamento del basso sopra gli strumenti da tasto, come l'organo, il cembalo ec. Venedig G. Zerletti 1775 Groß-Quart. XVI, 78 S., 1 Bl. Mit gestochenem Porträt (zeigt Paul Petrovicz), gestochener Titelvignette, 20 gefalteten Notenkupfern und mehreren, teils ganzseitigen Notenstichen im Text. Sehr breitrandig und unbeschnitten, nur minimal stockfleckig. Titel mit gelöschtem Besitzvermerk. Exlibris im Vorsatz. Pergamentband im Stil der Zeit

Keine Abbildung zugeordnet
Artikelnummer: 26996
1300,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erste Ausgabe des prächtig ausgestatteten Schulwerks mit der Widmung an Paul Petrovicz, dem späteren Zar Paul I. von Russland, dessen Lehrer Manfredini war und der ihn nach seiner Thronbesteigung wieder nach Petersburg zurückholte. Die "regole umfassen sowohl das gesamte Gebiet der Gesangstechnik als auch die im Gesang und im Instrumenten-Spiel gebräuchlichen Verzierungen sowie die Regeln des Akkompagnements und der Satztechnik" (Giegling in MGG VIII, 1580). Außerdem gibt der Verfasser aufgrund seiner praktischen Erfahrungen Interpretationshinweise und Ratschläge zur Studiertechnik. - RISM BVI², S. 533; Damschoder/Williams S. 181; Wolffheim I, 800; diese Ausgabe nicht bei Hirsch. - Siehe Abbildung.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo