In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

GEIBEL, Emanuel [1815-1884]: Eigenhändiges Gedicht mit Unterschrift. Undatiert, Groß-Oktav. 3 Seiten. Etwas gebräunt. Kleine Randläsuren.

Artikelnummer: 26920
750,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • "Am Meere. / O leiser Wogenschlag, eintönig Lied, / Zu dem die Harfe rührt der müde Wind, / Wenn Well' auf Welle blinkend strandwärts zieht, / Und dann auf goldnen Ufersand verrinnt; / Wie oft in mährchenhaftes Traumgebiet / Verlockte mich dein Wohllaut schon als Kind! / Versunken stand ich dann und lauschte tief, / Bis mich die Nacht vom lieben Strande rief. / ... ". Das Gedicht (7 Strophen mit je 8 Zeilen) wurde in der Anthologie "Juniuslieder" (Stuttgart/Tübingen 1848) abgedruckt. Geibels Gedichte waren noch im Stil der Romantik verfasst; damit versuchte er eine Front gegen die Vormärzpoesie aufzubauen. Er galt als einer der erfolgreichsten Lyriker seiner Zeit. - Siehe Abbildung.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo