In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

HOFFMANN, E. T. A.: Die Maske. Ein Singspiel in 3 Akten (1799). Aufgefunden und zum ersten Male veröffentlicht von F. Schnapp. Berlin Verlag für Kunstwissenschaft 1923. Quart. 4 Bl. 150 S. 5 Faksimiles, 2 Tafeln nach Stichen. 32 S. Notenbeispiele aus der Partitur (als Klavierauszug mit Singstimmen). Original Halbpergamentband mit Rückenvergoldung und Lichtdruck-Faksimiles in Originalgröße nach Hoffmanns Zeichnungen des Textbuches auf den Deckeln.

Artikelnummer: 23735
120,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe des Textbuches mit Notenbeispielen der Musik zur "Maske" von Hoffmanns erster Opernkomposition. Hoffmann verfasste 1799 das Textbuch, die dreibändige Partitur und bemalte die Einbanddeckel selbst. Er ließ die Bände Königin Luise von Preußen überreichen und erhielt daraufhin den Bescheid, sich wegen einer Aufführung des Stückes an Iffland, dem Generaldirektor der Berliner Bühnen, zu wenden. Iffland erhielt daraufhin eine Niederschrift, nahm jedoch den frühen musikalischen Versuch nicht zur Aufführung an. - Fr. Schnapp entdeckte 1921 im Katalog der Musiksammlung auf der Kgl. Hausbibliothek im Schlosse zu Berlin die der Königin Luise zugesandte Reinschrift und veröffentlichte 1923 erstmals das Libretto (vgl. HSW Bd. 1, S. 1340ff.). - Mit umfangreichem Nachwort des Herausgebers. - 1 von 1000 Exemplaren. - Voerster S. 38; Wilpert/Gühring 35; Reimer S. 1.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo