In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

HERDER, J. G.: Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit. 4 Bände. Riga und Leipzig, J. F. Hartknoch 1784-91. Quart. 4 Blatt angerändert. Halblederbände im Stil der Zeit

Artikelnummer: 9873
800,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe von Herders geschichtsphilosophischem Hauptwerk in 20 Büchern, das zudem der Beginn der Geschichtsphilosophie in Deutschland ist. Seine 'Ideen' "sind eine Weiterführung des Frühwerks und es ist bemerkenswert, in welcher Hinsicht dieses Produkt seiner Reife die Sturm- und Drang-Vorstellungen weiterführt oder korrigiert". In diesem historischen Werk wollte er demonstrieren, "dass jede Kultur ihre eigenen Qualitäten besitzt und nicht nach den Maßstäben einer anderen verurteilt werden darf" (Pascal). Die Grundgedanken seiner Theorien stammen von dem Philosophen G. B. Vico und seinem eigenen Lehrer Kant, und basieren auf den Erkenntnissen der großen Naturforscher des 17. und 18. Jahrhunderts. Als Theologe und Philosoph wollte Herder das gesamte Wissen seiner Zeit verarbeiten. Goethe nahm dabei auf die Entstehung des ersten Teils großen Einfluss. - Band 1 springt Kollation von S. 144 auf 165. - Günther/Volgina/Seifert 573.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo