In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

CANITZ, (Fr. R. L.) Frhr. von: Gedichte, Mehrentheils aus seinen eigenhändigen Schrifften verbessert und vermehret, Mit Kupffern und Anmerckungen, Nebst dessen Leben, und Einer Untersuchung Von dem guten Geschmack in der Dicht- und Rede-Kunst ausgefertigt von J. U. König. Leipzig und Berlin A. Hauden 1727 CCXXII S., 1 Bl., 322 [recte 324] S., 3 Bl., 2 [von 3] Kupfertafeln von J. G. Wolffgang nach A. M. Wernerin, halbseitige Kupfervignette im Text, halbseitige Holzschnittvignette von M. Brühl und zahlreiche interessante Holzschnittvignetten im Text. Titel mit Radierspuren, stockfleckig, obere Ecke beschädigt, 1 Bl. untere Ecke angerändert. Teils etwas gebräunt. Pappband im Stil der Zeit.

Artikelnummer: 1232
250,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erste, von König besorgte Gesamtausgabe der Lyrik mit dem Erstdruck seiner berühmten "Untersuchung", "die einen Wendepunkt in der Entwicklung der ästhetischen Auffassung in Deutschland bildet. Es ist die bedeutendste Stellungnahme zu den grundlegenden ästhetischen Fragen der Dichtkunst von deutscher Seite vor Bodmer und Breitinger" (F. v. Neufforge). Enthält neben Canitz' Schriften dessen ausführliche Biographie und "Des Herrn von Bessers Trauer-Ode über das Absterben der Frau v. Canitz". Unter den Satyren eine Übersetzung von Boileaus 5. Satire mit dem französischen Paralleltext. - Dünnhaupt 1, 554, 6, Variante 2; Rümann 149.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo