(TARTINI, G.): Trattato di musica secondo la vera scienza dell' armonia. Padua G. Manfré 1754 Quart. 4 Bl., 175 S. Holzschnitt-Druckermarke als Titelvignette, zahlreiche Holzschnitt-Vignetten, Notenbeispiele und 1 Notenkupfer im Text, 1 gefaltete Kupfertafel. 21/03 Pergamentband der Zeit.

Keine Abbildung zugeordnet
Artikelnummer: 23435
2200,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Schönes Exemplar der seltenen Erstausgabe des berühmten Traktats, dessen Verfasser bei Erscheinen als Violinvirtuose größtes Ansehen genoss. Die den Zeitgenossen schwer verständliche Schrift fand in Rousseau einen ihrer ersten Anhänger, der sich ihr "aller Aufmerksamkeit, deren er fähig war" (Rousseau) widmete. Seine Beschäftigung mit Tartinis System, u.a. die neuentdeckten Kombinationstöne, fand Eingang in fast alle Artikel von Rousseaus Dictionnaire; nach seiner Überzeugung suchten Tartini und sein musiktheoretischer Rivale Rameau "das Prinzip der Harmonie auf entgegengesetzten Wegen". Tartinis Schriften wurden nur zum geringen Teil gedruckt und seine historische Bedeutung ist erst noch zu entdecken. Als Verfechter der ästhetischen Nachahmungslehre neigte er in seinen letzten Lebensjahren zu einer mystisch-universalwissenschaftlichen Spekulation. Euler und Scheibe zählen zu seinen schärfsten Gegnern. - RISM B VI, 820; Eitner IX, 356.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo