GERBER, E. L.: Historisch-Biographisches Lexicon der Tonkünstler, welches Nachrichten von den Leben und Werken musikalischer Schriftsteller, berühmter Componisten, Sänger ... Erster (und 2.) Theil. 2 Bde. Leipzig J. G. I. Breitkopf 1790-92 Oktav. XIV, 1 Bl., 992 Sp.; Titelblatt, XVI, 86 S., 860 Sp. Titel mit hs. Besitzeintrag von alter Hand. Sehr sauberes Exemplar. Sehr schöne HLdr. d. Zt. mit Rückenvergoldung und marmorierten Deckeln.

Keine Abbildung zugeordnet
Artikelnummer: 29174
1100,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Sehr schönes Exemplar der Erstausgabe. Als Sohn des J. S. Bach-Schülers Nicolaus plante G. sein Werk als Ergänzung zum berühmten Walther''schen Musiklexikon. Von Hause aus Jurist, entstand zunächst eine Bildnis-Sammlung bedeutender Musiker. Der große Erfolg des Lexikons führte dann 1812 zur vierbändigen Ausgabe. Rochlitz lobte 1825 in seinem Aufsatz die hohe Qualität der Artikel über deutsche, englische, italienische und niederländische Musiker. Gerbers Lexika sind bis heute noch nicht gründlich genug ausgewertet. Der Anhang mit 86 S. bringt Verzeichnisse von Bildnissen berühmter Tonlehrer und Tonkünstler als Kupferstiche, Holzstiche , Gemälde, Zeichnungen und Silhouetten teils mit Datierungen von Portraits sowie Mitteilungen über Kupferstich-Abbildungen berühmter Orgelbauten, dazu ein Register der Instrumente.- RISM BVI, 357; Eitner IV, 204.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo