BLANCHINUS (Blanchini) F.: De tribus generibus instrumentorum musicae veterum organicae dissertatio. Romae, Bernabó & Lazzarini (Fausto Amadei) 1742. Quart. Gestochene Titelvignette. XI, 58 S., 1 w. Bl., 8 Kupfertafeln, insges. 10 gestochene Vignetten und Initialen im Text. Buntpapiervorsätze. Lederband der Zeit mit Rückenvergoldung. Leichte Gebrauchsspuren.

Artikelnummer: 28086
1200,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe des reich illustrierten Werkes über antike Musikinstrumente, posthum erschienen. Auf acht ganzseitigen Kupfertafeln sind Blas- Saiten- und Perkussionsinstrumente abgebildet, die im Text ausführlich beschrieben sind. - Francesco Bianchini (1662-1729) lebte nach Studien in Bologna hauptsächlich in Rom und stand dort in päpstlichen Diensten. - Schönes breitrandiges Exemplar, gedruckt auf kräftigem Papier. - RISM B VI, I, 148; Eitner II, 32; Hirsch I, 71; Wolffheim I, 1126.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo