HERDER, J. G.] [Hrsg.]: Von Deutscher Art und Kunst. Einige fliegende Blätter. Hamburg, Bode 1773. Titel mit Holzschnittvignette. 182 S. Titel etwas fleckig, verso gestempelt. S. 169/70 mit kleinem Loch am äußeren Blattrand. Unbeschnitten. Brokatpapiervorsätze. 21/04 Lederband der Zeit mit reicher Goldprägung auf den Deckeln und Rücken, etwas berieben. Kleinere Reparaturstellen.

Artikelnummer: 26883
3500,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / kg:
  • Prachtvolles Exemplar aus der Fürstenbibliothek zu Weimar. - Hauptmanifest des "Sturm und Drang". - Erstausgabe der von Herder herausgegebenen Sammlung programmatischer Texte der Sturm- und Drang-Bewegung. "Die Sammlung markiert nicht nur den Beginn einer Literarischen Epoche, sondern es ist der einer Bewegung, in der erstmals eine Generation von Jugendlichen sich anschickt, mit den herrschenden Konventionen der Kunst zu brechen, mit den noch wirksamen Normen des franz. Theaters ebenso wie mit der Aufklärung, die in ihrer kritischen Ausrichtung stets auf das Allgemein Vernünftige bezogen war und die spontane Gebärde des Individuums nicht gelten ließ" (KNLL). Die bedeutende Sammlung enthält 5 Beiträge aus dem Jahr 1771, die noch unter dem Eindruck der Begegnung mit Goethe entstanden waren. 1) [Herder]: Auszug aus einem Briefwechsel über Ossian und die Lieder der alten Völker. Darin enthalten ist der Erstdruck von Goethes "Heidenröslein" (Hagen 525). - 2) [Herder]: Shakespear. - 3) [Goethe]: Von Deutscher Baukunst. Der berühmte Aufsatz war 1772 als Privatdruck erschienen. Hagen 37. - 4) Frisi: Versuch über die Gothische Baukunst. - 5) [Möser]: Deutsche Geschichte. Aus der bedeutenden Vorrede zur "Osnabrückischen Geschichte". - Günther/Volgina/Seifert 755; Schulte-Strathaus 40,20.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo