HOFFMANN von FALLERSLEBEN, [A. H.]: Unpolitische Lieder. [Teil 1 von 2]. Hamburg, Hoffmann und Campe 1840 S. III-XII, 205 S. Ohne den Vortitel. Teils stockfleckig. Adeliges Exlibris im Vorsatz. Halblederband der Zeit mit ornamentaler Rückenvergoldung.

Artikelnummer: 7732
100,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe des ersten Teils. Mit diesen polemisch-satirischen Gedichten wendet sich Hoffmann "rücksichtslos gegen die verrotteten Zustände im Staat und in der Gesellschaft, sie sind revolutionär gegen Fürsten und Adel gerichtet" (E Muncker). "Daß die Deutschen noch keine Politik verstehen und treiben . . . und in entsprechendem Gegensatze dazu die lebhafte Sehnsucht nach jener pflichtmäßigen, thatkräftigen Nationalpolitik bilden den Grundton und das Hauptthema. . . Die wesentlich nationalpolitische Bedeutung und Wirkung des ganzen geschichtlich so bedeutsam gewordenen Buches ist erkennbar. . . . Die Lieder . . . bieten in ihrer Gesamtheit gewissermaßen ein ganzes langes Register der einander ablösenden Stimmungen und Urteile des liberalen deutschen Bürgertums über eben so viele Ereignisse und Zeitfragen" (Chr. Petzet). - Wagner 73; Goedeke XIII, 363f., 35 a).
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo