In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

AUBER, D. F. E.: Die Stumme von Portici. (La muette de Protici.) Große Oper in fünf Aufzügen. Vollständiger Clavier-Auszug mit franz. und deutsch. Texte. Braunschweig GMMeyer jr. (PlattenNr. 192) [ca. 1833]. Quer-Quart. 279 S. Farbige Porträt-Lithographie als Frontispiz, gestochener Titel von A. Bock. Marmorierter Pappband der Zeit, Originalumschlag eingebunden. (Bibliothek classischer Opern 5)

Artikelnummer: 23348
220,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Früher, seltener Klavierauszug der Revolutions-Oper. - Die Uraufführung dieser besonders historisch bedeutsamen Oper fand am 29. 2. 1828 in Paris statt. Ihre Handlung, nach einer wahren Begebenheit, steht in naher Beziehung zu der gärenden Stimmung der Zeit ihrer Entstehung; die Bourbonen waren in Frankreich verjagt worden. In Brüssel war man mit der Regierung der "Vereinigten Niederlande" unzufrieden. Die Aufführung in Brüssel am 25 8.1830 entfesselte jenen Aufstand, der zum Sturz der Regierung und zur Abtrennung der belgischen Provinzen von Holland führte. Vgl. auch "Erinnerungen an Auber" von R. Wagner. - AWV 16, S. 218. Diese Ausgabe nicht BSB und CPM.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo