In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

GERSHWIN, G.: Porgy and Bess. Klavierauszug. New York Gershwin Publishing Corporation (o. Verlagsnr.) (1935) Folio. Fotographie v. G. Gershwin, 3 Bl., 559 S., innen sehr gut erhalt

Artikelnummer: 21163
420,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Originalausgabe des Klavierauszugs in einer etwas späteren Variante. Erkenntlich am Titel in s/w ohne Preisangabe und der Kleinschreibung des Wortes "negro" (statt korrekt "Negro") in der 4. Zeile der Inhaltsangabe. (vgl. Fuld S. 538f.). - Die 1935 in New York uraufgeführte Oper kam erst relativ spät zu ihrem weltweiten Ruhm: 1945 erste deutschsprachige Aufführung in Zürich, erste deutsche Aufführung 1952 in Berlin durch ein amerikanisches Ensemble - Grund dafür war Gershwins Intention, ein reines "Neger-Ensemble" auf die Bühne zu bringen. Blues, Negro Spiritual und Jazz finden in Liedern, Gospelszenen und althergebrachten Liebesduetten zu einer einmaligen Mischform von Oper und Musical. Die Songtexte schrieb Gershwins Bruder Ira. Der Komponist selbst betrieb lange vor der Komposition musikalische Feldforschung à la Bartók bei den Farbigen in South Carolina. - BSB6, 2204; CPM 23, 189.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo