In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

BEETHOVEN, L. v.: Fidelio, Drame Lyrique en trois Actes, Paroles de MM N*** & ***, Arrangées pour la Scène Francaise par MM. J. T. et A. F.*** Représenté pr. la première fois à Paris, sur la Théâtre Royal de l'Odéon, le [leer] [Op. 72]. (Partitur). Paris, A. Farrenc, Boulevard Poissonnière, No. 22 (PlattenNr. A. F. 72.) [vor 1826] Folio. Gestochener Titel, V, 535 S., teils etwas stockfleckig, 1 Bl. angerändert, 2 Bl. auf altem Papier faksimiliert. Sehr schöner Halblederband im Stil der Zeit.

Artikelnummer: 17203
7000,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erste Ausgabe der Partitur zur letzten (3.) großen Bearbeitung von Beethovens einziger Oper. Sehr früher Abzug, bei dem zwar die Autorennamen durch * ersetzt worden sind, doch die unrichtige Paginierung der Seiten 403-6 noch erhalten ist, aber mit Stempeln am unteren Blattrand nachträglich korrigiert; ebenso entsprechen die anderen Kriterien den allerersten Exemplaren: Rückseite des Titels unbedruckt, folgende Seite (I) des Subskribenten-Verzeichnisses ebenfalls leer, auf S. IV-V Personen-, Darsteller- und Inhaltsverzeichnis. - Die auf dem Titel angekündigte Pariser Aufführung kam erst 1829 zustande; das Datum sollte später im Titel nachgetragen werden. Die Textfassung der Partitur ist in deutscher wie in französischer Sprache. Die Preisbezeichnung 80 f und die Zeile "en trois actes" sowie die Verlagsadresse entsprechen ebenfalls der frühesten Auflage. - Nach Kinsky tragen "alle zeitgenössischen und späteren Drucke [noch] keine Opuszahl" (S. 186); sie wurde vom Verleger festgelegt. Die erste deutsche Partitur-Ausgabe erschien erst zwei Jahrzehnte später. - Die rasche Verbreitung der Oper noch zu Lebzeiten Beethovens (in Prag, Dresden, Berlin, Karlsruhe, Hamburg, Kassel, Weimar, Riga u.a.) lässt bereits erkennen, dass "Fidelio" eine der erfolgreichsten Kompositionen der Musikgeschichte werden sollte, angefangen bei den Opern C. M. v. Webers bis zu einem philosophischen Hauptwerk des 20. Jahrhunderts, E. Blochs "Prinzip Hoffnung". - Kinsky S. 186; Dorfmüller S. 323; Hoboken 2, 323. - Siehe Abbildung.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo