In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

DÖRFFEL, A.: Geschichte der Gewandhausconcerte zu Leipzig vom 25. November 1781 bis 25. November 1881im Auftrage der Concert-Direction verfasst. Leipzig 1881 Folio, 3 Bl., 270 S., mit Notenbeispielen und 2 Tafeln HLn.

Artikelnummer: 23103
250,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Festschrift zur hundertjährigen Jubelfeier der Einweihung des Concertsaales im Gewandhause zu Leipzig. Sehr seltenes Werk mit ausführlicher dokumentarischer Chronologie der Konzerte unter J. A. Hiller, J. G. Schicht, J. Ph. Chr. Schulz, Chr. A. Pohlenz, F. Mendelssohn Bartholdy, C. Reinecke u.a. sowie einem Verzeichnis über die Orchestermitglieder. Mit einer Chromolithographie des Entwurfes eines Deckengemäldes von Adam Friedrich Oeser (1717-1799) für das Gewandhaus. Oeser schuf insgesamt drei (nicht mehr erhaltene) Deckengemälde sowie die Innenausstattung (zus. mit dem Maler J. L. Giesel). Das Gebäude wurde 1893 -1896 abgebrochen. - Siehe Abbildung.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo