In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

RAINER, O.: Musikalische Graphik. Studien und Versuche über die Wechselbeziehungen zwischen Ton- und Farbharmonien. Wien, Deutscher Verlag für Jugend und Volk 1925. 116 S., 2 Bl., 8 farbige Tafeln und 37 Abb. im Text. OPp. Mit Schutzfolie.

Artikelnummer: 19286
90,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Seltener Erstdruck zum faszinierenden Zusammenhang von Ton- und Farbempfinden. Neben den physikalischen und physiologischen Grundlagen geht es Rainer insbesondere um die psychologische Deutung des Phänomens, um zu einer systematischen Beschäftigung mit Farben und Tönen zu gelangen. Der Verfasser wirkte u. a. als Kunsterzieher. Er gilt als der "Schöpfer der musikalischen Graphik, des bildnerischen Gestaltens von Musikerlebnissen ... als Hilfe für Therapie und Heilpädagogik" (Österr. Biogr. Lexikon VIII, 398).
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo