In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

BLAINVILLE, [Ch.-H. de]: Histoire Générale, Critique et Philologique de La Musique, Dédiée à la Duchesse de Villeroy. Paris Pissot 1767. Quart. XI, (1) S., 189 S., (3) S. Mit gestochenem Frontispiz und 69 (recte 60) Kupfertafeln mit Abbildungen von Musikinstrumenten und Noten-Tafeln. Kl. Fehlstelle im weißen Titel repariert. Papierbedingt etwas fleckig. Halbleder der Zeit.

Artikelnummer: 25202
1000,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Seltene erste Ausgabe des berühmten Musik-Theoretikers. Behandelt wird die Entwicklung der Tonsprache, wobei Blainville (1711-69), dem Zeitgeist folgend, der antiken griechischen Musik breiten Platz einräumt. "His last theoretical work ... has a final section on harmonic theorie, in which he tried to demonstrate that the method of 'counterpoint' (of Corelli, Lully and Campra) is preferable to that of the 'basse fondamentale (of Rameau)" citing examples from Rameau's 'Talent lyriques' (Les fêtes d'Hébé), where Blainville found 'un mélange de bisarrerie & caprice du vrai beau'" (New Grove², 3, 672f.). - RISM B VI/1, 152; Eitner II, 58; Hirsch Anhang Nr. 6.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo