In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

BEETHOVEN, Ludwig van. - Dreiviertelfigur nach links. Lithographie auf gewalztem China von Rudolf Hoffmann nach dem Gemälde von Ferdinand Schimon. Wien F. Paterno [um 1840] 31,2 x 23,5 cm

Artikelnummer: 27738
480,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / kg:
  • Das seltene Blatt entstand nach dem berühmten Gemälde von F. Schimon und zeigt Beethoven beim Komponieren. Die linke Hand im Napoleon-Gestus ist in den Gehrock geschoben und in der rechten Hand hält er eine Schreibfeder. Das Porträt zählt "bis weit ins 20. Jahrhundert hinein zu den bekanntesten und am häufigsten reproduzierten authentischen Bildnissen Beethovens" (Bettermann S. 170). Es wurde auf Betreiben von Beethovens Sekretär und Biographen Anton Schindler um 1818 angefertigt und gelangte 1827 in seinen Besitz. Schindler veröffentlichte dann das Porträt in seinen verschiedenen Publikationen.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo