In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

HEBBEL, F.: Herodes und Mariamne. Eine Tragödie in fünf Acten. Wien C. Gerold 1850 202 S., 1 Bl. Originalumschlag.

Artikelnummer: 7653
200,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erste Einzelausgabe der Tragödie extremster und differenziertester psychologischer Problematik, für die rückwärtsblickende Eifersucht auf die Vergangenheit seiner Frau den psychologischen Antrieb gab. Dieses Stück, das auch Hebbel für sein Meisterwerk hielt, "ist durch die Klarheit seiner tiefsten Intentionen und durch die Kühnheit der Handlungsführung meisterhaft" (E. Alker). Hebbel beendet die Arbeit in Wien während der Oktoberrevolution und beschreibt im Brief vom 21. 11. 1848 Gustav Kühne die Situation: "Während der ärgsten Tage des Bombardements und der Einnahme der Stadt habe ich den 5. Akt einer großen historischen Tragödie geschlossen ... Nicht zu Hause, ... auf der Straße, wie ich immer tu, und die Hauptscene während der letzten Kanonade ... Es war ein einfaches Mittel meiner Natur, sich vom Druck des Elements zu befreien". - Wütschke 30; Rabenlechner 90
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo