In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

HERZEN, A.: Rußlands sociale Zustände. Aus dem Russischen. Hamburg Hoffmann und Campe 1854. 2 Bl., 247 S. [Angebunden]: - : Aus den Memoiren eines Russen. Neue Folge. [2. Teil]

Artikelnummer: 23515
350,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Seltene erste deutsche Ausgabe der sozialkritischen Schrift über Rußland um die Mitte des 19. Jahrhunderts. - Alexander Herzen (1812-1870), unehelicher Sohn von der aus Stuttgart stammenden Luise Haag und des russischen Adeligen Iwan A. Jakowlew, studierte in Moskau Physik und Mathematik und schloß sich dort einem oppositionellen Studentenzirkel an.1834 wurde er wegen zarenkritischen Äußerungen mehrere Jahre inhaftiert. Nach seiner Verbannung trat er in den Staatsdienst ein und wurde bald Mitglied des Stankewitsch Kreises, der sich eingehend mit der Philosophie Hegels auseinandersetzte. In dieser Zeit entstanden einige seiner politischen und philosophischen Abhandlungen. 1846 verließ er Rußland und gelangte über Paris nach London. Dort gründete er 1853 die "Freie Russische Presse", wo Schriften auf russisch ohne Zensur gedruckt wurden die einige Jahre großen Einfluß auf die russische Öffentlichkeit hatten. - Stammhammer II, 149,8. - 2) Seltene deutsche Ausgabe der zweiten Folge aus dem berühmten Memoirenwerk. Darin werden die Erlebnisse in der Verbannung bis zu seiner Ausreise nach Westeuropa berschrieben. (vgl. KNLL).
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo