In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

BERLINER ABENDBLÄTTER. Hrsg. von Heinrich von Kleist. Mit einem Nachwort von G. Minde-Pouet. Leipzig Klinkhardt & Biermann 1925 2 Bl., 306, 304 , XV S. Originalhalblederband mit Rückenvergoldung.

Artikelnummer: 26106
180,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Eins von 600 nummerierten Exemplaren des Faksimiledruckes der Zeitschrift, von der im Original kein einziges vollständiges Exemplar mehr existiert. Die erste täglich herausgegebene Berliner Zeitung, die zwischen dem 1.10.1810 und dem 30.3.1811 erschien, gilt als "Hauptwerk der politischen Literatur der Romantik" (Minde-Pouet). Die Themenvielfalt war enorm und reichte von Tagesereignissen über Kunst, Literatur und Politik bis hin zu Anekdoten und den neuesten Erfindungen. Die scharfe Zensur zwang die "Abendblätter" nach nur 6-monatigem Bestehen zum Eingehen, trotz des riesigen Erfolges. - Laut Ellinger (Bd. 15, Register S. 130) gehörten die 'Abendblätter', Fouqué hatte dazu Beiträge geschrieben (Kremer S. 22), zur Lektüre E. T. A. Hoffmanns. - Goedeke VI, 102, 5.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo