In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

[CARL EUGEN], Herzog von Württemberg: Reden welche Seine Herzogliche Durchlaucht der Regierende Herr Herzog zu Würtemberg und Teck in Tübingen gehalten. Tübingen 1770. Quart. 20 S., 4 Holzschnittvignetten im Text. Pappband im Stil der Zeit.

Artikelnummer: 7824
600,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe. - Seltener Band mit zwei gedruckten Reden Herzog Carl Eugens, die er während eines längeren Aufenthalts als Rektor der Universität "Eberhardino-Carolina" zu Tübingen gehalten hatte. Anlass waren die im Sommer 1770 veröffentlichten "Statuten zur Handhabung für Studierende". Zusammen mit den Deputierten des Senats wollte er sich über die "neuen Verordnungen zur Aufrechterhaltung der Academischen Disciplin" beraten. Die erste Rede hielt Carl Eugen bei der Wahl des neuen Pro-Rectors. Bei der zweiten, der Abschiedsrede, ermahnt er die Lehrer und Studierenden die "Statuten" einzuhalten. - Heyd I, 125, 1183.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo