In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

BELUSTIGUNGEN des VERSTANDES und des WITZES: Auf das Jahr 1742. Jenner (- Christmonat). (Herausgegeben von J. J. Schwabe). Zweyte Auflage. Leipzig B. Chr. Breitkopf [1744] 579 S.

Artikelnummer: 25680
300,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Der 2. Band der bekannten und erfolgreichen Zeitschrift der Aufklärung, die mit insgesamt 8 Bänden von 1741 - 45 erschien. Der Herausgeber Johann Joachim Schwabe (1714 - 1784) "war einer der umtriebigsten u. vielseitigsten Publizisten der dt. Aufklärung" (Killy). Als einer der engsten Schüler und Freunde Gottscheds unternahm er mit dieser Zeitschrift dessen Ideen zu verbreiten und zu verteidigen. Die Beiträge wurden von Gottscheds Anhängern geliefert, in diesem Band u.a. von C. F. Gellert, Herbart, A. G. Kästner, J. E. Schlegel und dem Herausgeber. Nach französischem Muster eingerichtet bietet die Publikation eine Sammlung von Prosa und Gedichten jedoch ohne Übersetzungen, "denn der deutsche Geist sollte sich endlich freimachen und sich in seiner schöpferischen Kraft offenbaren. (...). Die Belustigungen sind das wichtigste litterarhistorische Denkmal für das erste Aufstreben der entbundenen Kräfte aus dem Bann platter Nüchternheit, für den beginnenden Kampf der Phantasie um die ihr vorenthaltene bevorzugte Stellung in der Dichtung." (G. Wienek in der ADB 33, S. 166 f.). - Kirchner 5210; Diesch 559; Faber du Faur 1799; Goedeke III, 374, 109, 3.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo