In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

HEDERICH, B.: Gründliches Lexicon Mythologicum, Worinne So wohl die fabelhafte, als wahrscheinliche und eigentliche Historie derer alten und bekannten Römischen, Griechischen und Egyptischen Göttern und Göttinnen, wie auch Helden und Heldinnen ... und dergleichen zur Mythologie ... gehörigen Dinge, Mit ihren unterschiedenen Nahmen und Beynahmen ... mit dieser durchgänlichen und genauen Anführung entfasset, Anbey ein so nöthiges, als nützliches Generalogicon Mythistoricvm, mit angehänget ... zusammen gebracht ist. Leipzig J. Fr. Gleditsch 1724 Kupfertitel von Mentzel als Frontispiz, 15 Bl., 1972 Sp., 1 Bl., XXXI Tabellen. Titel in Rot und Schwarz, mit verblassten Tintenstrichen. Vereinzelt Unterstreichungen. Alter Besitzeintrag im Vorsatz. Pergamentband der Zeit. Gebrauchsspuren.

Artikelnummer: 27167
450,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Erstausgabe des geistesgeschichtlich bedeutenden Kompendiums. Das wirkungsgeschichtlich wichtigste Lexikon Hederichs, dessen Artikel in Zedlers berühmtes "Universal-Lexicon" übernommen wurden, diente bis ins frühe 19. Jahrhundert als wichtige Quelle für Künstler und Dichter, die ihm Stoffe und Bilder entnahmen. So benutzte Goethe das Werk als Quelle für seinen "Faust" und das Prometheus-Fragment von 1773. Auch Heinrich von Kleist übernahm für seine "Penthesilea" das Motiv, dass Achilles von den Amazonen zerrissen wird, indem er diese Anregung aus dem Artikel "Pentheus" übernahm, welcher dem über "Penthesilea" direkt folgt. Interessant das Verzeichnis der angeführten Autoren. - Kippenberg 2372; Faber du Faur 1740.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo