In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

NEUE BEYTRÄGE zum Vergnügen des Verstandes und des Witzes. Band 1, 1.-6. Stück. Bremen und Leipzig N. Saurmann 1744-45 627 S., 2 Bl. (Verzeichnis). 1 gestochene Titelvignette, 1 halbseitige Kupfervignette, 5 Holzschnitt-Titelvignetten, zahlreiche Holzschnittvignetten im Text. Pergamentband der Zeit.

Artikelnummer: 27158
350,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Seltene Erstausgabe des ersten Bandes der berühmten Zeitschrift, die den Anfang einer neuen Epoche in der Literatur mitbestimmte. Sie richtete sich gegen die von Gottsched abhängigen "Belustigungen" Schwabes. Man wollte sich über die moralischen Wochenschriften erheben, indem man Kritik ausschloss und lediglich der Literatur dienen wollte. Als Grundsätze galten logische Entwicklung, klare Gedanken, Beobachtungen der Regeln und Anerkennung der dichterischen Gesetze; Polemik wurde ausgeschlossen. Insgesamt erschienen 6 Jahrgänge (=6 Bände zu je 6 Stücken). Zu den Mitarbeitern zählten u.a. Cramer, Ebert, Gellert, Giseke, Gleim, Kleist, Klopstock, Rabner, Ramler, A. und E. Schlegel und Zachariä. - Kirchner 4394; Goedeke IV,1,53.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo