In unserem Online-Katalog finden Sie Erstausgaben, Autographen, Noten, Handschriften uvm.

ARNDT, J.: Apologetica Arndiana, Das ist Schutz-Briefe zur Christlichen Ehren-Rettung des geistreichen Theologi, Herrn Johann Arndts. Aus seinen hinterlassenen Briefen, Urkunden, eigenen Antworten wie auch Testament, etlichen Censuren und Testimoniis ehemals zusammen getragen ... Nebst Johann Arndts kurtzen Bedencken über Valent. Weigelii Dialogum de Christianismo. Ingleichen ein Anhang, ... zur Recommendation und Vertheidigung Johann Arndts Schrifften. Leipzig Auf Kosten etlicher guter Freunde 1706. 224 S. Pappband im Stil der Zeit.

Artikelnummer: 25672
250,00 €
Steuerbetrag
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
  • Sehr seltene, wichtige und frühe Quellenschrift zum Leben und Wirken des lutherischen Theologen und Erbauungsschriftstellers Johann Arndt (1555-1621) sowie zum Streit, "daß seine Bücher vom Wahren Christenthum mit der Papisten, Calvinisten, Schwenckfelds, Weigels und anderen Irrthümern zur Ungebühr bezüchtiget werden". Um den angefeindeten Freund und Lehrer zu verteidigen, veröffentlichte der Arzt Melchior Breler (1589-1627) 1625 unter dem Titel "Wahrhaftiger, glaubwürdiger und gründlicher Bericht von den vier Büchern vom wahren Christentum" eine Sammlung von Briefen und Zeugnissen aus dem Nachlaß von Arndt. Diese Sammlung wurde später, da sie schon damals "überaus rar worden" erweitert und als "Apologetica Arndiana" von M[agister] C[hristian] G[ünther] - wie vorliegend - wieder aufgelegt (Vgl. Pietismus und Neuzeit. Ein Jahrbuch zur Geschichte des neueren Protestantismus, Bd. 22, S. 164). Enthält Arndts Bedenken zu Weigel und einen neuen Anhang "darinnen etliche Zeugniße und Lob-Sprüche ... zur Vertheidigung Johann Arndts Schrifften" enthalten sind. - Fehlt in den einschlägigen Bibliographien, wie auch bei Weller. - ADB I, S. 548-552.
Logo VDA Unser Antiquariat ist Mitglied im traditionsreichen Verband der deutschen Antiquare (VDA) und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). ILAB Logo